Zum Inhalt springen

Hinweis zu A-Freigabe

„A-Freigabe“

Diese Angaben werden nicht in Daten für Extern gemacht und entfallen damit ersatzlos.

Zur Information:

Es gibt zwei Freigabestufen:

B-Freigabe:  eingeschränkte Freigabe eines Produktes -> z.b. Funkzulassung für EU ist vorhanden aber für USA fehlt sie noch.
Da könnte es eine B-Freigabe geben nur für EU.

A-Freigabe:  Dies ist die Freigabe des Produktes mit allen für dieses Produkt geplanten Funktionen. Damit ist die A-Freigabe

Der eigentliche Normalfall, der nicht angegeben wird. Die B-Freigabe ist eine eingeschränkte Freigabe.

Nach außen wird aber nicht von A- oder B-Freigabe gesprochen, sondern, wenn überhaupt, dann von einer eingeschränkten Freigabe, bei der Einschränkung genannt wird.

Fazit: Aussagen wie A-Freigabe werden nicht übersetzt und müssen auch im Ursprung entfernt werden.

→ Hier sollen alle Übersetzer bitte für ihre Zielsprachen „(DELETE)“ in das Zielsegment schreiben und das Segment vor der Lieferung sperren.

Powered by BetterDocs